Außenjalousien

von WAREMA bei Frank Ludwig Sonnenschutztechnik aus Köln

WAREMA Außenjalousien kombinieren perfekten Sonnenschutz mit aktuellem Design. Ihre Lamellen lassen sich in nahezu jeden beliebigen Winkel bringen und sorgen so zu jeder Tageszeit für wohldosierte Helligkeit im Raum. Zahlreiche Farbvarianten für Lamellen und Führungsschienen machen Außenjalousien von WAREMA zu einem modernen Stilmittel für die kreative Fassadengestaltung.

Wir bieten Ihnen für jede Situation eine passende Lösung:

  • Fassaden-Lösungen: Die "Klassiker" unter den Außen-Jalousien, die sich in nahezu jede Fassade integrieren lassen.
  • Fenster-Lösungen: Für die direkte Montage am Fenster bei Neubau oder Renovierung.
  • Vorbau-Lösungen: Für die einfache Montage auf dem Fenster. Ideal für Renovierung und Modernisierung, aber auch für einen Neubau.
  • Individuelle Lösungen: Außenjalousie-Lösungen für Ihre ganz individuellen Wünsche.

Verschiedene Raffstoren für die perfekte Lösung

Raffstoren sind filigrane Alternativen zu Rollladen. Durch die Verwendung von Lamellen wirken Raffstoren offen und transparent. Frank Ludwig Sonnenschutztechnik bietet von WAREMA verschiedene Varianten von Raffstoren, jede mit unterschiedlichen Vorzügen, um auch Ihren Wunsch der perfekten Raffstore für Ihr Heim zu erfüllen.

Fassaden-Raffstoren mit Reynolux EcoClean ®-Beschichtung

Lichtregulierung, Klimatisierung und attraktive Gestaltung der Fassade: dies alles bietet Frank Ludwig Sonnenschutztechnik mit Fassaden-Raffstoren von WAREMA. Dank einer Vielzahl von Lamellenvarianten können Raffstoren sowohl zur Abdunkelung von Räumlichkeiten beitragen als auch als Blendschutz eingesetzt werden. Mit einer zusätzlichen Reynolux EcoClean ®-Beschichtung zersetzt die Lamellenoberseite eigenständig Schmutz- und Smogpartikel. Dauerhafte Sauberkeit für Ihre Lamellen.

Raffstoren mit System

Im Bereich der System-Raffstoren gibt es verschiedene Möglichkeiten. Für eine robuste, langlebige Lösung werden WAREMA Metall-System Raffstoren geboten. Durch die Verwendung von Metall-Bauteilen bei Aufzug und Lamellenverbindung ist diese Ausführung auch besonders stabil und kann überall dort verwendet werden, wo Lichteinfall als störend empfunden wird.

Speziell für Wärmedämmverbundsysteme eignen sich Fenster-System-Raffstoren. Vor allem die nahezu unsichtbare Integrierung in die Gebäudefassade ist für viele Kunden immer wieder ein Pluspunkt. Bei der Montage werden Blenden und frontseitige Führungsschienen überputzt und sind somit verdeckt. Sind bauseitige Schächte vorhanden, können diese optimal für Fenster-System-Raffstoren Schachtvarianten genutzt werden. Dadurch entfällt eine zusätzliche Befestigung des Oberkastens im Schacht und es kann eine effiziente Montage erfolgen. Zur optimalen Kombination mit WAREMA Vorbaurollladen empfiehlt Frank Ludwig Sonnenschutztechnik Vorbau-Raffstoren. Dank der Nutzung der gleichen Kästen können beide Produkte gleichzeitig verbaut werden.

Raffstoren für besondere Situationen

Bei Neubau als auch bei Sanierung empfehlen sich die Neubau-Aufsetz-Raffstoren. Im Gegensatz zu den meisten anderen Raffstoren wird diese Variante gemeinsam mit dem Fenster eingebaut. Dank der Verputzung der frontseitigen Führungsprofile ist die Integration in die Fassade unauffällig und stört nicht die Optik des Gebäudes.

Auch bei asymmetrischen Fenstern müssen Sie nicht auf einen passenden Sonnenschutz verzichten, dank der Schräg-Raffstoren von WAREMA. Aufgrund der besonderen Mechanik sind diese Raffstoren für Schrägen von 5° bis 52° problemlos geeignet.

Die Höhe der eingefahrenen Raffstoren – auch Pakethöhe genannt – gewinnt aufgrund verschärfter gesetzlicher Bedingungen für die Wärmedämmung immer mehr an Bedeutung. Deutliche Einsparungen in der Pakethöhe - und somit ein positiver Effekt für die Energiebilanz – erzielt der Raffstore 80 S von WAREMA. Dank einer markanten Linienführung erscheint der Raffstore zudem filigraner. Ein echtes Designstatement mit positivem Effekt.

Zusatzausstattungen für Raffstoren

Natürlich wird auch im Bereich der Raffstoren von WAREMA eine große Auswahl an Farben geboten. Aber auch für eine optimale Bedienung Ihrer Raffstoren sind funktionale Zusatzausstattungen oder auch Raffstoren Steuerungssysteme verfügbar. So können Sie zum Beispiel einen schnelleren Terrassenmotor wählen, um Raffstoren dreimal schneller nach oben fahren zu lassen. Nennen Sie uns Ihre Wünsche und Frank Ludwig Sonnenschutztechnik aus Köln stellt Ihnen das richtige Produkt zusammen.

Frank Ludwig Sonnenschutztechnik Olpener Str. 919 51109 Köln Tel.: 0221 71 26 80 2 Fax: 0221 73 25 90 9 info[at]sonnenschutztechnik-ludwig.de